A CHOICE OF MY LIFESTYLE ARTICLES IN GERMAN AND ENGLISH 

You can find all my articles on my magazine profiles. 

Intro.de 
Berlinfilmjournal.com 
Musikexpess.de 
Rollingstone.de 
Mitvergnügen.de  

 
 

 

BUFFALLO ZINE | A CONVERSATION WITH JEFF KOONS | FEbruary 2017

 

"Is there a supermarket pop song that makes you want to buy more stuff?  Do you always get what you want? What has money taught you? Is the logical evolution of human beings to become expendable products? What makes you happy? What is Luxury for you? Is owning a Jeff Koons a capitalistic security blanket?

An interview in which the iconic artist Jeff Koons goes shopping in Berlin with the luxurious Gloria, Princess of Thurn and Taxis." 

JeffKoons_Hannah_Bahl.png
 

 
 

MIT VERGNÜGEN | 11 GRÜNDER WARUM WIR MERYL STREEP LIEBEN | FeBRUAR 2016

"Letztes Jahr hätten wir schon gerne mit der Berlinale-Jury um "Black Swan"-Regisseur Darren Aronofsky ein paar Bier getrunken. Dieses Jahr geht die Liebe dann noch ein bisschen weiter und wir würden gerne mit Meryl Streep eine kurzfristige Berlinale-WG gründen. Denn was könnte es schöneres geben, als sich morgens von ein paar Mamma-Mia-Hits aufwecken zu lassen?! Damit wir allerdings nicht die Katze im Sack kaufen, hier noch mal 11 Gründe warum wir Meryl Streep lieben. Ein paar ihrer Lebensweisheiten werden uns für die nächsten 11 Tage übers Bett hängen (ok, vielleicht auch noch ein bisschen länger). Denn wenn man sich Meryl so anschaut, kann man es auch eigentlich kaum abwarten, älter und weiser zu werden."

 

 

BERLINER SALON | INTRODUCTION OF THE WILLIAM FAN SPRING SUMMER COLLECTION | 2016

"The Spring Summer Collection 2016 is inspired by Bruce Lee, the martial arts master of modernity. His influence can be seen in the fabrics of the collection which organically seem to change their surfaces during different kinds of movement. However, the clothes are still very structured reflecting on the classic Kung Fu uniforms worn by Lee. In his newest collection Fan is creating a monument for the beauty of the serendipitous movement itself. 

His newest models feature very classic colours like blue, grey, beige and white - allowing the material of the clothes to excel and shine in its own way. In his collections functionality has always a unique beauty, giving everything a graceful kind of purpose. The buttonholes of a classic Fan mandarin blouse are invisibly hidden and every detail captivates the sense of a classic uniform where every little piece has a reason to exist in itself. 

As a wanderer between two different worlds William Fan is creating clothes which are perfect for long summer days that accidentally turn into long and wild nights. His spring and summer collection 2016 is an ode to the basics that make every single life situation a little more extraordinary. "

 

 

MIT VERGNÜGEN | AUf Eine LETZTE Mentholzigarette im HIMMEL | November 2015

 

"Wenn die Welt im Chaos versunken ist, hat sich Helmut Schmidt erst einmal eine Zigarette angezündet. Dann saß er da im Fernsehen wie einer, der mehr wusste als der Rest der Welt. Der so viele Krisen miterlebt hat, dass ihn auch ein 11. September nicht mehr aus der Fassung bringen konnte. Helmut Schmidt war in den richtig schwierigen Momenten die Personifizierung des Satzes „Das wird schon irgendwie wieder.“ Vielleicht ist das auch der Grund, warum wir, die wir ihn als aktiven Politiker ja nie richtig erlebt haben, so sehr dazu neigen, den alten Haudegen zu mögen und warum wir ihm jetzt gerade auf Facebook alle die letzte Ehre erweisen.."

 
 

 
 

Mit VERGNÜGEN | LEBENSWEISHEITEN VON BILL MURRAY | MAI 2014

 

"Bill Murray weiß, wie das mit dem Leben und der Liebe funktioniert. Spätestens seit seiner großartigen Lebensweltschmerz-“More Than This“-Karaoke-Performance in Lost in Translation hätte man ihn deshalb wirklich gerne als Lebensratgeber dabei, wenn es mal richtig darauf ankommt."

 

 

 
 

Mit Vergnügen | die #ELEVATE Kunst Performance von Shia La Boeuf | Februar 2016

Können wir im digitalen Leben noch echte Nähe ertragen? 

"Ich habe 7 Stunden meines Lebens mit Shia LaBeouf in einem Aufzug verbracht. Naja, ich war zwar nicht vor Ort dabei, aber habe zumindest 7 Stunden des Kunstprojektes, das der Schauspieler in Oxford mit der Student Union initiiert hat, im Livestream verfolgt. Dabei habe ich die meiste Zeit auf eine geschlossene Aufzugtürr gestarrt und den Gesprächen zwischen LaBoeuf und den Studenten der Oxford University gelauscht, die teilweise 9 Stunden auf ihren Moment gewartet haben."

 

bastille-main_image.jpg

Westfälische Rundschau | Victor & Rolf sagen in der Herbst/Winter Kollektion 'NO' | 2008

 

"Paris. Die Liebe zu großen Auftritten und zum Gesamtkunstwerk prägen die Shows des niederländischen Stardesignduo Viktor und Rolf.

Weit ab vom Gewöhnlichen begeistern die beiden die Fachwelt mit ihren Kreationen, wie auch jetzt mit der Kollektion für den Herbst/Winter 2008. Aggressiver Sound trägt die Kraft dieser Fashionshow in die Köpfe des Modezirkus. Mit jedem harten Beat wird die Aussage der beiden Designer in die Köpfe des niemals modesatten Publikums gehämmert. "NO" als Schriftzug überall, raumfüllend. Im Makeup der Models, auf Mänteln und T-Shirts. Der architektonisch minimalistische Ort des Geschehens "Le carreau du temple" unterstützt die Aussage dieser Show. Durch die Höhe der alten Markthalle kann das "NO" seine Kräfte entfalten, seine Macht beweisen und spielen lassen. Einzige Dekoration, das übergroße Siegel der beiden Amsterdamer, das an der Kopfseite des Laufstegs prangt."