Live is either Daring Adventure or nothing at all // Nike Marketing Video & On the road Verfilmung

Während meines Auslandssemesters in Kalifornien habe ich mich in einem Popculture Kurs mit Werbekampagenen von LEVIS (GO FORTH!) und  Diesel (BE STUPID!) auseinander gesetzt, weil es mich interessiert hat, in wie weit sich die Sehnsuchte unserer Generation in solchen Werbekampagnenen wiederspiegelt.

Vor kurzem ist dann ein virales Nike Marketing Video ( GO FORTH) aufgetaucht, das noch etwas "roher", ungeschliffener und realer ist, als die Printkampagenen. Das Videos lässt  sich allerdings nahtlos in diese Art der Werbung einreihen, die mit der ständigen Suche nach dem Sinn des Lebens und dem unbändigen Wunsch nach Freiheit spielt.

[vimeo]http://vimeo.com/40004005[/vimeo]

Werbung wie diese wird genährt von der Sehnsucht nach Abenteuer. Vom Suchen nach dem eigenen Platz im Leben, vom Fernweh und auch vom American Dream, der noch immer verspricht "Du kannst alles werden was du willst, wenn du deine Chance im Leben nutzt." Passenderweise wurde jetzt auch noch Jack Kerouacs on the Road (sehr vielversprechend mit Sam Riley in der Hauptrolle) verfilmt und wird wohl bald in die Kinos kommen. Hier schließt sich dann auch irgendwie der Kreis. Alle Kampagnen spielen immer mit dem Wunsch sich aus den festgesetzten gesellschaftlichen Grenzen zu befreien und loszulaufen. Ob wie bei Jack Kerouac "on the road" oder wie beim Nike Video "in the air" ist nicht wichtig. Der Weg ist das Ziel, oder wie Jack Kerouac sagt "We were all delighted, we all realized we were leaving confusion and nonsense behind and performing our one noble function of the time, move." ( On the road: chapter 6)