Let's do the time walk again // 20er Jahre Jazz Age Lawn Party auf Governors Island

Gestern habe ich mich auf eine Zeitreise in die 1920’er Jahr nach Governors Island begeben. Dort fand  die sommerliche Jazz Age Lawn Party statt, die von Michael Arenella and the Dreamland Orchestra veranstaltet wird. Ein 20er Jahre Jazz, Picknick Wochenende für alle, die manchmal gerne in einer anderen Zeit leben würden.

Auf Governors Island  stehen noch viele alte Häuser aus der Kolonial Zeit. Es gibt riesige alte Bäume und man hört das Meer rauschen, während man auf die moderne Hochhaus Silouette Lower Manhattens blickt. Inmitten dieser Idylle war dieses Wochenende im Park ein riesiger Tanzboden aufgebaut, ein Orchester und Gelber & Manning, die letzte Woche zu einer Session im East Village Radio waren, haben 20er Jahre Tanzmusik von ihrem neuem Album gespielt. Dort habe ich auch den East Village Radio DJ „Mike the Barber“ getroffen, den ich letzte Woche poträtiert habe.  Anders als die meisten Besucher lebt er  die 20er Jahre jeden Tag und kommt stets  im Dreiteiler ins Studio kommt.

Zur Feier des Tages gab es außerdem Eiscreme nach Original 1920er Jahre Rezept, eine Hutparade, eine Kuchenbackcontest und sogar Tauziehen! Das Beeindruckenste und Schönste war aber wirklich, dass  fast alle Besucher im 1920er Jahre Look angezogen, waren, sodass man sich vorkam, als hätte man wirklich eine Reise in die Zeit der Prohibition, der rauschenden Feste und unbeschwerten Sommertage gemacht. Zwischen all den Besuchern hat mich dieses Paar besonders  beeindruckt , weil es aussieht, als wären sie gerade aus dem Sommerurlaub aus den Hamptons, oder von einer glorreichen Gartenparty zurückgekommen.

Das Picknick findet jedes Jahr im Sommer statt, das Michael Arnella Dreamland Orcherstra spielt allerdings mehrmals in der Woche in New York. Wenn ihr  einen Tag, wie in einem Fotoalbum vom Flohmarkt erleben wollt, solltet ihr unbedingt nach Governors Island fahren.